Schaut doch am besten immer, was es gerade Neues gibt!  ;)

Wenn ihr euch auch an dieser Seite beteiligen wollt, sei es durch Fotos oder Berichte oder sonst was, meldet euch einfach bei mir! Ich würde mich freuen!

Basteltreffen mit Perlluff

Hier möchte ich in Zukunft immer über Basteltreffen mit Perlluff berichten. Das erste Mal haben wir uns am Mittwoch, den 2.10.2013 getroffen. Das war natürlich besonders spannend, weil wir uns vorher noch nie im echten Leben gesehen hatten, sondern nur ganz viel per PC geschrieben haben.

 

Chrissie und ich machten und also morgens auf den Weg, um Perlluff um halb 10 von Bahnhof abzuholen. Vorher hatten wir noch kurz Bilder ausgetauscht, damit wir uns auch erkennen. :D

Das war dann natürlich kein Problem und wir kamen dann schnell wieder bei mir zu Hause an. Da Perlluff Lust auf FIMO-Basteln hatte, haben wir uns bei mir getroffen, da hier das meiste FIMO-Zeug ist. Vor dem Mittagessen haben wir erstmal schön gequatscht, vorhandene Tiere und Basen angeschaut und haben unsere kleinen süßen Gastgeschenke ausgepackt. Es gab zuckersüße Mini-Hundis auf Mini-Basen, seht selbst:

 

Zusätzlich hatten sich Perlluff und ich auch getroffen, um gegenseitig etwas Material und Figuren auszutauschen, da wir einen kleinen privat-Swap gemacht haben. Ich bekam ein Big-Head Hörnchen und ein Kappa. Dazu noch 2 kleine FIMO-Mäuse, einen Sylter Dino und als Geschenk einen kleinen Lung. Als Material gabs Schlagmetall, ein paar Perlen mit Farbeinzug, Schliffperlen für Nasen und ein paar Bambusstangen. Dann durfte ich noch wählen zwischen einem anderen Dino und einen süßen Äffchen. Am Ende durfte ich aber beide behalten. :D

Dann haben wir ein bisschen mit 1mm Perlen gearbeitet. Perlluff hat sich ein kleines süßes Schweinchen gebastelt, Chrissie hat ein bisschen an Artikeln für die Heartbead rumgeschrieben und ich habe ein kleines Hörnchen passend zum großen Hörnchen geperlt.

Nach dem Mittag haben wir dann richtig angefangen zu fimolieren. Wie ich im Nachhinein erfahren hab, hatte Perlluff wohl etwas Angst, mein Sofa oder so einzusauen und hat sich daher etwas zurückgehalten. Aber es hat trotzdem super geklappt, sie hatte sich extra ein paar Figuren mitgebracht um ihnen eine Base zu machen. Und das Sofa ist auch sauber geblieben. ;)  So entstand bei Perlluff zuerst eine kleine Wegbase mit Hilfe meiner Prägeplatte, eine Wiese mit Möhren für 2 Häschen und eine Wasserbase. Für diese habe ich dann noch einen Koi angefertigt, um noch das andere Perlentier behalten zu dürfen.

Ich war noch damit beschäftigt, die Kaleidoskop-Basen für Perlluff zu beenden, das ging aber doch relativ schnell.

 

Bild von dem Blech

Chrissie musste uns leider schon gegen 18.00 Uhr verlassen.

Perlluff und ich haben noch etwas weiter gebastelt. Da wir aber so lange daran saßen, habe ich ihre Basen einfach später gebacken und dann mit dem Paket geschickt, so schnell wären die Basen nicht mehr ausgekühlt. Abends hab ich sie dann noch zur Bahn zurück gebracht und der Tag war leider schon vorbei.

Insgesamt war es ein echt super Tag und es hat super viel Spaß gemacht. Es wird ganz sicher nicht unser letzter gewesen sein. Wir wollen auch unbedingt demnächst nochmal nach Leipzig und Perlluff dort besuchen sowie uns durch die Perlenläden dort kämpfen.

 

 

Fortsetzung folgt   ;)