Schaut doch am besten immer, was es gerade Neues gibt!  ;)

Wenn ihr euch auch an dieser Seite beteiligen wollt, sei es durch Fotos oder Berichte oder sonst was, meldet euch einfach bei mir! Ich würde mich freuen!

Tiere aus FIMO

Hier wusste ich nicht genau, wo ich die Süßen einarbeiten soll.

Es sind Perlentiere, aber die Perlen sind aus FIMO. Sind es also FIMO-Tiere aus Perlen oder Perlentiere aus FIMO? Ich konnte mich nicht entscheiden und habe sie daher zwei mal in meine Navigation eingebaut.

Das haben sie sich eigentlich auch verdient, da sie so extra aufwendig sind. Für den Fall, dass ihr euch auch mal an solchen Tieren probieren wollt, habe ich einen Artikel geschrieben, der euch dabei helfen wird: *klick mich*.

Die Maus

Die Maus war mein erstes Tier aus FIMO-Perlen. Ich wollte diese Idee unbedingt umsetzen und hab mir ein kleines niedliches Tier ausgesucht. Naja, im Nachhinein finde ich sie nicht mehr ganz so putzig. Ich hätte wohl ein Tier nehmen sollen, welches ich schonmal in normal geperlt hab. Trotzdem hat die kleine Maus noch einen Käse bekommen, sie war immerhin mein erstes Tier, welches FIMO und Perlen eng vereint hat. :D

Ein Apatosaurier

Der eigentlich so kleine Apatosaurier hat doch insgesamt etwa 280 Perlen, wenn man die Perlen selber machen soll, bekommt so eine Zahl erstmal eine richtige Bedeutung. ;) Aber er gefiel mir einfach so sehr, also hab ich mich durch die Perlen durchgekämpft. Diesmal hab ich die Perlen endlich kleiner hinbekommen. Ich war so froh, als die Perlen endlich gerollt waren. Da wusste ich ja auch noch nicht, dass der schlimmste Teil noch bevorstand: das Piercen. Das ist bei den Mini-Perlen noch schwieriger und hat ewig gedauert....

Der kleine durfte nun aber zu meinem Maskottchen der Homepage werden, weil er FIMO und Perlen so süß vereint.

Der Pinguin

Dieser kleine Mann ist für mein Wichtelkind entstanden, ich wollte ihr etwas ganz Persönliches schenken. Ich habe gelesen, dass sie sich sehr darüber gefreut hat! Er besteht aus metallic Farben in blau, weiß und gelb, damit er auch schön weihnachtlich wirkt. Anbei sind noch einige Vergleichsbilder, die Perlen sind diesmal etwa 6 mm groß geworden.

 

 

 

Kurz bevor der kleine Wichtel-Pinguin auf die große Reise ging, habe ich noch ein kleines Gruppenbild von allen 3 FIMO-Perlentieren gemacht, das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Es ist toll, dass sie alle unterschiedlich sind, ich mag sie alle ziemlich gerne!

Süße Schnecken

Luna hat neulich eine total süße Schnecke entworfen. Sie war so freundlich und hat mir die Anleitung gegeben und weil ich sie so süß fand, musste ich sie gleich mit FIMO-Perlen nachbasteln. Da ich aber von der Körperfarbe zu viele gemacht habe, habe ich gleich noch eine 2. Schneckenhausfarbe angemischt und es entstanden zwischen dem 30.12.13 und dem 2.1.14 erst die Perlen und dann die Schnecken.

Ein Baby-Drache

Ich habe mal wieder ein neues FIMO-Perlentier gefädelt.  Es ist der kleine Drache aus Chrissie´s neuem Buch (fantastische Miniperlentiere). Ich habe ihr das süße Tierchen zur Geburt ihres Sohnes gemacht, deswegen ist er auch blau geworden. Hier könnt ihr ihn mal wieder aus verschiedenen Positionen anschauen: